Michael ist der erste Korrespondent

Michael Broschart
Michael Broschart

Unaufhörlich nähert sich das Defikataster einer neuen Marke. Es dürfte nur noch wenige Tage dauern, bis 20.000 Datensätze in Deutschlands größtem Verzeichnis dieser Art angezeigt werden können. Da wird die Aktualisierung der bestehenden Einträge immer aufwändiger. Mit Michael Broschart konnte vor einigen Wochen der erste "Korrespondent" gewonnen werden. In dieser Funktion hält der 53jährige Betriebswirt die Angaben aus dem Raum Saarbrücken in der Datenbank aktuell. Das Ziel des Korrespondentensystems ist es, ein flächendeckendes Netz von verantwortlungsvollen Helfern im In- und Ausland zu gewinnen, die für die Pflege der Daten in einem kleinen oder größeren Bereich verantwortlich zeichnen.

Michael Broschart kommt aus dem Bereich Erste Hilfe und ist bei den ambulanten Rettern der Gruppe 'First Responder Humes-Hierscheid' aktiv. Er ist Initiiator und Projektleiter der ersten First Responder-Gruppe im Saarland, Sprecher der FR-Arbeitsgemeinschaft auf Landesebene, aktiv im FR-Förderverein, beim DRK, in der Feuerwehr und im Landesfeuerwehrverband.

Die Unterstüzung des Saarländers bei der Pflege des Defikatasters erfolgt ehrenamtlich - eine Form der Unterstützung, ohne die auch definetz e.V. nicht auskommen kann. Vorstandsmitglied Dirk Wilke weist darauf hin, dass nach einer kurzen Einweisung auch andere Ehrenamtliche den weiteren Ausbau der Datenbank tragen können: "Es ist sehr leicht, man benötigt nur einen Computer und das Internet." Interessen können jederzeit mit Friedrich Nölle Kontakt aufnehmen.